Die electronica ist die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik. Sie findet im zweijährigen Turnus auf dem Messegelände München statt. In diesem Jahr ist es vom 8. bis 11. November wieder soweit.

Die electronica richtet sich an Fachbesucher und Aussteller aus der gesamten Elektronikbranche. Mit 2725 Ausstellern und 73.200 Fachbesuchern ist die electronica die größte Messe in München. Ein Besuch der electronica ist unerlässlich, wenn man als Entscheider über die neuesten Trends und Möglichkeiten aus der Welt der Elektronik informiert sein möchte.

In 13 Hallen auf 135.000 qm teilen sich folgende Ausstellungsbereiche auf:

  • Automotive
  • Displays
  • Elektromechanik und Systemperipherie
  • Elektronik-Design (ED/ EDA)
  • Embedded Systems
  • Electronic Manufacturing Services (EMS)
  • Halbleiter Leiterplatten und andere unbestückte Schaltungsträger
  • Messen und Prüfen
  • Mikro- und Nanosysteme
  • Passive Bauelemente
  • Sensorik
  • Services / Dienstleistungen
  • Stromversorgung
  • Systemkomponenten
  • Stromversorgung
  • Wireless

Außerdem wird die Messe von einem Forenprogramm begleitet. In themenbezogenen Foren (Automotive, Embedded, Cyber Security, Solid State Lighting, Wearables and Healthcare, PCB & Components Marketplace, Exhibitor Forum) erwartet die Teilnehmer interessante Expertenvorträge und Podiumsdiskussionen.

Bereits am 7. November findet die electronica Automotive Conference statt. Sie ist die Kommunikations- und Networkingveranstaltung für Entscheider aus der Automobilbranche. 2016 liegt der Fokus auf den Themen Security, Automatisiertes Fahren und Innenraumelektronik.

Für Anbieter von Komponenten, Tools, Software und Lösungen bietet die Embedded Platforms Conference interessante Inhalte über Herausforderungen und Lösungen in Bezug auf Embedded Plattformen.

Der Wireless Congress: Systems & Applications richtet sich an Entwickler, Systemdesigner, Technologie-Entscheider, Projektmanager und Behörden, im Bereich Drahtlossysteme. 2016 setzt er seinen Schwerpunkt auf Grundlagen, Technik-Trends, Sicherheitsaspekte, Zertifizierungs- und Zulassungsprobleme, Messtechnik-Know-how, Marktchancen und Applikationen von Wireless-Technologien.

Entscheider aus dem industriellen Elektroniksektor finden auf der Konferenz IT2Industry@electronica die richtigen Voraussetzungen zum Informieren.

Der CEO Roundtable bringt internationale Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende zusammen. In diesem Jahr dreht sich die moderierte Diskussionsrunde um das Thema „Vernetzte Welten – Aber sicher!“. Der CEO Roundtable findet am 8. November von 11:00 – 12:00 im electronica Forum statt.

Mit dem Nachwuchstag möchte die electronica zur Fachkräftesicherung in der Elektronikbranche beitragen. Am Freistag, 11. November, bekommen deshalb Studenten und sogar Schüler die Möglichkeit in einem umfangreichen Programm verschiedenen Berufsfelder kennen zu lernen und frühzeitiges Networking zu betreiben.

In den Jahren zwischen der electronica findet die productronica statt. Sie ist die internationale Leitmesse für Elektronikfertigung. Die productronica legt ihren Schwerpunkt auf die Vorstellung von Lösungen und Produkten für den kompletten Fertigungsprozess aus dem Elektronikbereich.

Alle relevanten Informationen zu den Foren, Ausstellern, Hallenpläne und Besuchszeiten während der electronica 2016 finden Sie unter electronica.de

Ihr Team nimmt an der electronica 2016 teil und Sie suchen nach einer unkomplizierten und stilgerechten Transportlösung während der Veranstaltung?

Unser Limousinen Service bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten auf komfortabelste Weise Ihren Messebesuch zu gestalten.

Unsere speziell ausgebildeten Vorstandsfahrer verfügen über ein Höchstmaß an Diskretion und Etikette. Alle INTERLINE Fahrer durchlaufen die strenge DEKRA-Ausbildung für Chauffeure, sind versicherungspflichtig angestellt und müssen regelmäßig Fahrsicherheitstrainings absolvieren. Unser Fuhrpark beinhaltet die aktuellsten Modelle hochklassiger Limousinen, Minivans und Busse. Stetige Wartung unserer Fahrzeuge nach strengsten Kriterien ist für INTERLINE München selbstverständlich. Dank unserer firmeneigenen Dispositionssoftware haben wir immer die Kontrolle über alle Abläufe und können stets flexibel agieren bzw. reagieren. Sie als Kunde bekommen von den Prozessen im Hintergrund nichts mit, sondern genießen einfach einen reibungslosen Chauffeurservice der Extraklasse.

Wenden Sie sich an unser Reservierungsteam unter +49 (0)89 958081-40 oder senden Sie uns eine E-Mail an .

Erfahren Sie, welche maßgeschneiderten Mobilitätslösungen INTERLINE München Ihnen anbieten kann.